Liebe Sportler*innen,

 zunächst hoffen wir, dass es euch und euren Angehörigen gut geht. Die Umstände, in denen wir gerade leben, sind sehr herausfordernden und alles andere als normal.

Wir wollen euch heute kurz etwas zum Stand der Dinge schreiben. Um es an dieser Stelle schon einmal zusammenzufassen, derzeit gibt es nichts Verbindliches, was wir euch sagen können.

Zur Wiederaufnahme des Trainings können wir nichts sagen. Theoretisch ist es ab Ende des Monats möglicher auch Sportarten mit Körperkontakt zu betreiben und in der Halle. Jetzt kommt das ABER. Hierzu sollen entsprechende Hygienekonzepte erarbeitet werden, die als Grundlage dienen. Wir haben bei unseren Dachverbänden und dem Landessportbund angefragt. Wir warten derzeit auf Rückmeldungen. Es gibt ersten Ideen, die vom DOSB, veröffentlich wurden. Für euch mal eine Zusammenfassung:

-         Eine Distanz von 2 Metern ist strikt in jedem Training einzuhalten

-         Kein Körperkontakt

-         Training ausschließlich im Freien in max. 5-Gruppen. In einer weiteren Empfehlung des DOSB steht drin, dass jeder 5-Gruppe einen festen Trainer haben darf. Der Trainer aber die Gruppen nicht wechseln darf.

-         Eine zweite Stufe nach dem Training im Freien in Kleingruppen ohne Kontakt, könnte das Training in Hallen sein.

-          Eine dritte Stufe könnte das erweiterte Training mit Kontakt in immer gleichen Gruppen darstellen.

-         Trainingsmaterial wird nicht durch den Verein gestellt, muss jeder Sportler selber organisieren.

Neben diesen Aspekten muss durch die Stadt Datteln auch eine Vorgabe gemacht werden, wie viele Trainierende in die Halle dürfen. Die Umkleiden, Dusch- und Sanitäranlagen dürfen, Stand heute, nicht genutzt werden. Mitte/ Ende Mai trifft sich der Vorstand der JJU NRW, ggf. bekommen wir dann Hinweise. Ob vor den Sommerferien (Beginn 29.06.2020) noch ein Training stattfindet, sehen wir eher kritisch. Wir haben daher beschlossen, dass die Vereinsbeitrage vorerst nicht eingezogen werden.

Die Jahreshauptversammlung hoffen wir im zweiten Halbjahr nachholen zu können. Aktuell ist die Auffassung des Landessportbundes die, dass eine solche Versammlung noch nicht erlaubt ist. Wir gehen davon aus, dass sich dies ändern wird und wir, mit ausreichenden Sicherabstands uns dann treffen können.

Die Sommerfahrt 2020 mussten wir wegen der Krise absagen. Die Teilnehmenden haben wir per Mail und Brief informiert. Sollte jemand keine Benachrichtigung bekommen, bitte kurze Rückmeldung per Mail. Wir haben festgestellt, dass einige Adressenänderung uns nicht gemeldet worden sind. Einen besonderen Dank an dieser Stelle für Susanne und ihren Einsatz! Das Sommerfest und Aktion für die Kinder und Jugendlichen werden in diesem Jahr ausfallen müssen.

Inzwischen hat sich Detlef engagiert um ein virtuelles Training im Bereich Fitness-Kickboxen gekümmert. Danke dafür. Das Training läuft als Videokonferenz bei ZOOM. Ihr müsst euch dazu dort nicht registrieren, sondern könnt über euren Browser teilnehmen. Es würde dann so aussehen, dass euch Detlef per Mail einlädt. Darin ist dann ein Link zum direkten Öffnen von ZOOM, eine ID sowie ein Passwort enthalten. Wer Interesse an einem Online-Training hat, bitte eine Mail an detlef.brueckner@ksc-datteln.de senden.

Wir danken euch an dieser Stelle nochmal ausdrücklich für eurer Vertrauen und eure Unterstützung. Lasst uns in diesen Tagen besonders stark an einem Strang ziehen und dieser Krise trotzen.

Mit sportlichen Grüßen

Vorstand des KSC Datteln e.V.

 

Sobald der neue Termin unserer Jahreshauptversammlung feststeht, werdet Ihr an dieser Stelle informiert!

 

 

Die Sommerfahrt 2020 mussten wir wegen der Krise absagen. Die Teilnehmenden haben wir per Mail und Brief informiert. Sollte jemand keine Benachrichtigung bekommen, bitte kurze Rückmeldung per Mail. Wir haben festgestellt, dass einige Adressenänderung uns nicht gemeldet worden sind. Einen besonderen Dank an dieser Stelle für Susanne und ihren Einsatz! Das Sommerfest und Aktion für die Kinder und Jugendlichen werden in diesem Jahr ausfallen müssen.

Inzwischen hat sich Detlef engagiert um ein virtuelles Training im Bereich Fitness-Kickboxen gekümmert. Danke dafür. Das Training läuft als Videokonferenz bei „ZOOM“. Ihr müsst euch dazu dort nicht registrieren, sondern könnt über euren Browser teilnehmen. Es würde dann so aussehen, dass euch Detlef per Mail einlädt. Darin ist dann ein Link zum direkten Öffnen von ZOOM, eine ID sowie ein Passwort enthalten. Wer Interesse an einem Online-Training hat, bitte eine Mail an detlef.brueckner@ksc-datteln.de senden.

Wir danken euch an dieser Stelle nochmal ausdrücklich für eurer Vertrauen und eure Unterstützung. Lasst uns in diesen Tagen besonders stark an einem Strang ziehen und dieser Krise trotzen.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Vorstand des KSC Datteln e.V.

Sobald der neue Termin unserer Jahreshauptversammlung feststeht, werdet Ihr an dieser Stelle informiert!

 

 

   Zum Probetraining bitte unbedingt zum Ausdruck vorbereitetes, ausgefülltes und unterschriebenes Formular mitbringen!